Kinder- und Funktionaloptometrie

Frühkindliche Reflexe in der Funktionaloptometrie

17.Oktober 2017, Mainz

Seminarleitung:

Silke Lohrengel, MSc. Vision Science (Optometry), Dipl. Ing (FH) Augenoptik. Tätig in eigener Praxis für Sehanalysen, Funktionaloptometrie und Kontaktlinsenanpassung

 

Frühkindliche Reflexe sind automatische, stereotype Bewegungen, die vom Gehirnstamm gelenkt und ohne Bewusstsein (ohne Beteiligung des Kortex) ausgeführt werden. Werden sie nicht integriert verändert sich ihr anfangs lebenserhaltender Sinn in eine für reifere Muster hemmende Funktion. Das Gleichgewicht, die Koordination, augenmotorische Funktionen sowie die visuelle Wahrnehmungsfähigkeit können eingeschränkt sein. Ein Visualtraining ohne Integration dieser frühen Reflexe hat nur einen geringen Erfolg, überfordert das Kind sowie die Eltern und verbreitet häufig den Frust einer weiteren nicht erfolgreichen „Therapie“.

 

Daher wird in diesem Seminar die Bedeutung und Entstehung der frühkindlichen Reflexe besprochen, ihre Auswirkung auf das Sehen, wenn sie nicht integriert sind, verdeutlicht, sowie Teste zum Aufspüren der jeweiligen nicht integrierten Reflexe in Theorie und Praxis durchgeführt. Mögliche Übungen zur Integration bilden den Abschluss.

 

Bitte bequeme Kleidung und möglichst eine Gymnastikmatte für die praktischen Übungen mitbringen!!

 

Zeiten: Dienstag, 9.30-17.00 Uhr

Kostenbeitrag:

WVAO-Mitglied 225 €

Mitarbeiter von Mitglied 275 €

Nichtmitglied: 375 €


Die WVAO behält sich vor, die Veranstaltung bei weniger als zehn Rückmeldungen abzusagen!


STORNOGEBÜHR: 14 Tage vor dem Seminartermin kostenfrei, danach berechnen wir 50% des Seminarpreises!

WVAO Art Edition

WVAO ART Edition Poster Auswahl
OPTOMETRIE  Fachmagazin für Augenoptik

WVAO-SHOP Fachbücher, Broschüren, Fachzeitschrift OPTOMETRIE, Poster & mehr...

Facebook Button