Seminar zum Spezialisten
für Kinderoptometrie - Teil II

21. Mai 2022, 9.30-18.00 Uhr
22. Mai 2022, 9.00-16.15 Uhr

Fulda

Michael Hornig, Augenoptikermeister, Hankensbüttel

Spezialist für Kinderoptometrie Teil II

Im zweiten Seminar liegt der Schwerpunkt auf den, in der Kinderoptometrie unverzichtbaren, objektiven Messtechniken. Kinder in den ersten 2 Lebensjahren werden meist ausschließlich objektiv gemessen. Bei älteren Kindern, die auch subjektiv mitarbeiten können, ergeben die objektiven Messungen wichtige Vorwerte und verkürzen die subjektive Messung. Und Zeit hat man bei jüngeren Kindern meist wenig zur Verfügung. 

Auch die Kontrolle der Akkommodation ist ein wichtiger Aspekt. Augenoptiker dürfen keine diagnostischen Medikamente einsetzen, sind daher auf Messtechniken angewiesen, die die Akkommodation kontrollieren können. Die Skiaskopie erfüllt diese Aufgabe optimal. Zudem bietet sie mit ihren statischen und dynamischen Methoden das größte Einsatzgebiet aller objektiven Messgeräte. Der zweite Teil wird daher sehr praktisch. Eigene Skiaskope können/sollten mitgebracht werden.

Die Inhalte in der Übersicht: 

  • Objektive Messtechniken, ein Überblick
  • Akkommodationskontrolle
  • Möglichkeiten der statischen und dynamischen Skiaskopie
  • Umfassende praktische Übungen zur Skiaskopie
  • Binokulare Autorefraktometer: Möglichkeiten und Grenzen
  • Anamnese und altersgemäße Funktionsprüfungen

Zielgruppe:

Augenoptikermeister, Optometristen, Studierende, Meisterschüler

Wissenswertes

Vergabe von COE Forbildungspunkten gem. Richtlinien:
Hier mehr erfahren.

Ablauf und weitere Informationen:
Lesen Sie mehr in unseren FAQ

Preise:

WVAO-Mitglieder/-Anwärter

450 €

Mitarbeiter von Mitgliedern

495 € 

Nicht-Mitglieder

595 €

Die WVAO behält sich vor, die Veranstaltung bei weniger als zehn Rückmeldungen abzusagen. Stornogebühr: 14 Tage vor dem Seminartermin kostenfrei, danach 50% des Seminarpreises.

Nehmen Sie an diesem Seminar teil:

Jetzt online anmelden

Sie haben noch Fragen an uns?
Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

Heike Baßler

Mitglieder-Verwaltung,
Seminar-Management

Lars Steinebach

Stellv. Geschäftsführung,
Seminar-Organisation