Augenoptik/Optometrie - Praxis Seminar

Kurs zum Fachspezialist Low Vision WVAO - Teil I

25.-26. März 2017, Mainz

Den demographischen Wandel im unternehmerischen Blick zu behalten ist eine große Chance, sich zu positionieren in einem Markt, in dem es scheinbar immer weiter weg von Individualisierung geht. Im Bereich Low Vision gibt es ein Potential, das sicher unterschätzt wird. Es geht nicht um schnelles Geld, es geht um Zufriedenheit auf lange Sicht und über Generationen. Haben auch Sie immer häufiger die Herausforderung eine Brille anzupassen, wo sie wissen, dass es mit der Brille allein nicht getan ist?

 

In der Spezialisierung Low Vision lernen Sie fachlich fundiert über Addition 3,5 hinaus zu denken, Entferntes näher zu bringen, Gesichtsfelder zu nutzen, ungewöhnliche Blendung zu reduzieren, Licht zu beschneiden und richtig auszuwählen. Sie werden gestärkt in Ihrem Mut etwas zu probieren und Ihren Kunden in der schweren Phase zu zeigen, dass man doch was machen kann. Spezifisch lernen Sie unterschiedliche Arten der Messungen von Visus, Kontrast, Vergrößerungsbedarf und Gesichtsfeld, die sie sicher bei sich im Geschäft oder sogar bei Ihren Kunden zu Hause anwenden können. Die Sehsituation des Kunden zu erfassen und gemeinsam mögliche Lösungen zu erarbeiten, Hilfsmittel zu kombinieren und gewünschte Sehaufgaben wieder zu ermöglichen, um die Selbstständigkeit Ihrer Kunden zu erhalten.

 

Seminarleiter: Christian Birkenstock B.Sc. Augenoptik/Optometrie, Fachstelle Sehbehinderung  Zentralschweiz, Luzern

Termin: jeweils 9.30-17.30 und
              9.00-16.30 Uhr

 

Kostenbeitrag:

WVAO-Mitglieder/-Anwärter 375 €

Mitarbeiter von Mitgliedern 395 €

Nicht-Mitglieder 495 €


Die WVAO behält sich vor, die Veranstaltung bei weniger als zehn Rückmeldungen abzusagen!


STORNOGEBÜHR: 14 Tage vor dem Seminartermin kostenfrei, danach berechnen wir 50% des Seminarpreises!

WVAO Art Edition

WVAO-SHOP Fachbücher, Broschüren, Fachzeitschrift OPTOMETRIE, Poster & mehr...