Seminar Star-OP und dann?

Dieter Kalder, staatl. gepr. Augenoptiker und –meister, Mörfelden

Konzept zur prä- und postoperativen Beratung und Versorgung von Pseudophaken durch Augenoptiker/ Optometristen

Die Katarakt OP zählt mittlerweile zu den ältesten und am häufigsten durchgeführte Operation in der Chirurgie. In Deutschland werden ca.
800.000 OP`s im Jahr durchgeführt.

Das Seminar bietet Entscheidungshilfen für die optimale Beratung und Versorgung Ihres Kunden im Zusammenhang mit der Katarakt-OP.  Besonders wird auf die Brillenglasversorgung eingegangen, die abgestimmt auf die speziellen und verändernden Bedürfnisse in den Wochen nach der Star-OP stattfindet. Bis zur individuell an die IOL angepasste Glasversorgung für die finale Brille werden in einem Zeitraum von 6-8 Wochen „Zwischengläser“ benötigt, die für ein optimales Sehen sorgen.

Ziel ist es, die Zusammenarbeit zwischen Augenoptiker, Refraktivmanager bzw. Augenarzt und dem Patienten zu fördern, und eine Steigerung von Image und Kompetenz zu erreichen.

  • Die Katarakt-Entstehung und -Arten
  • Präoperative Begleitung
  • Postoperative Versorgung
  • IOL-Typen und optimierte Gleitsichtglasdesigns
  • Kalkulation

Zielgruppe:

Augenoptikermeister/ Optometristen oder Personen mit mind. gleichgestelltem Abschluss

Wissenswertes

4 COE Fortbildungspunkte
Vergabe von COE Fortbildungspunkten gem. Richtlinien:
Hier mehr erfahren.

Ablauf und weitere Informationen:
Lesen Sie mehr in unseren FAQ

Preise:

WVAO-Mitglieder/-Anwärter

250 €

Mitarbeiter von Mitgliedern

295 € 

Nicht-Mitglieder

395 €

Die WVAO behält sich vor, die Veranstaltung bei weniger als zehn Rückmeldungen abzusagen. Stornogebühr: 14 Tage vor dem Seminartermin kostenfrei, danach 50% des Seminarpreises.

Nehmen Sie an diesem Seminar teil:

Jetzt online anmelden

Maßgeschneidert, individuell und bei Ihnen vor Ort:

Teilnehmer des Seminars haben sich auch für diese Produkte interessiert:

Sie haben noch Fragen an uns?
Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

Tanja Rocker

Spezialisten-Betreuung,
Tagungs- und Kongress-Management

Hartmut Glaser

Geschäftsführung,
Seminar-Organisation