Praxis-Seminar intensiv: Untersuchung des binokularen Systems

26. Oktober 2024, 9.00-18.00 Uhr
27. Oktober 2024, 9.00-16.00 Uhr

Asperg

Stefanie Wöhrle, M. Sc. Vision Science & Business (Optometry) und Heilpraktikerin, Asperg

Praxis-Seminar intensiv: Untersuchung des binokularen Systems

Die Analyse des binokularen Systems ist für viele Bereiche innerhalb der Augenoptik ein wichtiges Fundament. Bei der Kinderoptometrie, beim Myopiemanagement, für den Aufbau eines Visualtrainings, aber auch bei der Versorgung mit Gleitsichtgläsern spielen die Binokularfunktionen eine wichtige Rolle. Aber was ist besser? Die MKH oder die integrative Analyse nach Scheiman & Wick?

Dieses Praxisseminar geht intensiv auf die Stärken und Schwächen beider Systeme ein.  Die Versorgungsmöglichkeit durch Prismen, Addition und Visualtraining werden ausführlich für die einzelnen Fälle besprochen. Der Praxisbezug wird durch Beispiele aus dem Alltag hergestellt. In Kleingruppen werden die Messungen praktisch durchgeführt und gemeinsam ausgewertet.

Das Seminar findet in der Praxis von Frau Wöhrle statt. Die Kleingruppe ist auf max. 8 Teilnehmer begrenzt!

Seminarinhalte Praxis:

Funktionsprüfungen

  • Augenfolgebewegungen
  • Blicksakkaden
  • Konvergenznahpunkt
  • Cover-/Uncover (Ferne / Nähe)
  • Hirschberg

    Kompletter Ablauf der integrativen Analyse

  • Bestimmung der Phorie (Ferne / Nähe)
    verschiedene Methoden im Vergleich (Maddox, von Graefe, MKH)
  • Fusionsreserven (Ferne / Nähe)
  • PRA & NRA
  • Akkommodationsflexibilität
  • Akkommodationsgenauigkeit (Lag / Lead of Accommodation)
  • MEM Skiaskopie
  • Fusionierter Kreuzzylinder
  • Max. Akkommodationsamplitude
  • AC/A Quotient und AC/A Gradient
  • Auswertung der Messergebnisse und Bestimmung des Falls

Zielgruppe:

Augenoptikermeister/ Optometristen oder Personen mit mind. gleichgestelltem Abschluss

Wissenswertes

4 COE Fortbildungspunkte
Vergabe von COE Forbildungspunkten gem. Richtlinien:
Hier mehr erfahren.

Ablauf und weitere Informationen:
Lesen Sie mehr in unseren FAQ

Preise:

WVAO-Mitglieder/-Anwärter

425 €

Mitarbeiter von Mitgliedern

475 € 

Nicht-Mitglieder

575 €

Die WVAO behält sich vor, die Veranstaltung bei weniger als zehn Rückmeldungen abzusagen. Stornogebühr: 14 Tage vor dem Seminartermin kostenfrei, danach 50% des Seminarpreises.

Nehmen Sie an diesem Seminar teil:

Jetzt online anmelden

Teilnehmer des Seminars haben sich auch für diese Produkte interessiert:

Sie haben noch Fragen an uns?
Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

WVAO-Team-Heike-Bassler

Heike Baßler

Mitglieder-Verwaltung,
Seminar-Management

Theo Trigutis

Stellv. Geschäftsführung,
Seminar-Organisation